Angebote für eine Solaranlage einholen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Angebote & Beratung für
Art der Fläche
Größe der Fläche
Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern

Erhalte ich eine Dokumentation über die Installation meiner Photovoltaikanlage?

Grundsätzlich sollte jeder Anlagenbetreiber nach erfolgreicher Installation der PV Anlage eine ausreichende Dokumentation über die Installation erhalten. Da das lange Zeit nicht die Norm war, sondern viele Solarteure darauf verzichteten, wurde die internationale Norm IEC 62446:2009 eingeführt. Sie gilt seit dem 01.07.2012 auch als deutsche Norm, so dass jeder Anlagenbetreiber ein Recht auf eine ausführliche Dokumentation über die Installation seiner Anlage hat.

Was sollte die Dokumentation beinhalten?

Grundsätzlich sollten viele verschiedene Daten in der Dokumentation enthalten sein. Beispielhaft seien hier folgende genannt:

  • Angaben zu den Systemdaten (Inbetriebnahmedatum, Aufstellungsort, welche Unternehmen waren beteiligt? usw.)
  • Stromlaufplan für die gesamte Anlage
  • Datenblätter für Module und Wechselrichter
  • Angaben zum Montagesystem des Generator-Rahmens, zum Betrieb und zur Wartung der Anlage
  • Checkliste, was bei Ausfall der Anlage zu tun ist,
    1. Not-Abschaltungen,
    2. Empfehlungen zur Wartung und Reinigung,
    3. Gewährleistungsangaben für Module und Wechselrichter (Beginn und Dauer der Gewährleistung),
    4. Angaben zur Ausführungsqualität (z. B.: Garantie der Wasserdichtheit)

In der Norm wird ebenfalls festgelegt, dass eine Erstprüfung für die Inbetriebnahme der Anlage zu erfolgen hat, die nach konkret benannten Kriterien erfolgen muss. Ebenfalls sollte ein Prüfbericht angefertigt werden, in dem sich Hinweise auf künftige Wartungsarbeiten und –Intervalle finden sollten.